Anslussflug verpasst-wie kommt es dazu und wie lässt sich dies vermeiden?

Fluggastrechte Anschlussflug verpasst

Ihre Fluggastrechte bei verpassten Anschlussflug!

  • Nach EU Recht 250 – 600 EUR Entschädigung ab 3 Stunden Verspätung
  • Bis zu 3 Jahre Rückwirkend
  • Verpflegungsleistungen bei der Wartezeit

 

Was müssen Sie bei einem verpassten Anschlussflug tun?

  • Lassen Sie sich die Verspätung schriftlich bestätigen
  • Heben Sie Ihre Tickets und Belege auf
  • Tauschen Sie sich mit anderen betroffenen Mitreisenden aus
  •  Prüfen Sie unverbindlich Ihren Entschädigungsanspruch mit unserem Rechner
  •  Lassen Sie sich von der Fluggesellschaft nicht abservieren und nutzen Sie unseren Service – die Rechtsexperten von Refundster verhandeln auf Augenhöhe

 

Wann haben Sie bei einem Flugausfall ein Recht auf Versorgungsleistung?

Schon nach einer Wartezeit von 2 Stunden haben Sie neben einer möglichen Entschädigungszahlung Recht auf Betreuungsleistungen am Flughafen. Ganz gleich ob die Verschuldung bei der Fluggesellschaft liegt oder nicht. Recht auf Versorgungsleistung bedeutet, dass Ihnen für die Wartezeit kostenlos Snacks und Getränke gereicht werden müssen. Des Weiteren Nutzung der Sanitären Anlagen und einschließlich Erstattung von Telefonkosten.

 

Wann genau erhalten Sie Betreuungsleistungen?

  • Ab 2 Stunden Wartezeit bei einer Flugstrecke bis 1.500 km
  •  Ab 3 Stunden Wartezeit bei allen Flügen innerhalb der EU von mehr als 1.500 km und bei allen anderen Flügen zwischen 1.500 km und 3.500 km
  •  Ab 4 Stunden Wartezeit bei Flügen über 3.500 km

 

Verpflegungsleistung am Flughafen
Bei Verspätungen haben Sie vor Ort am Flughafen ein Anspruch auf Versorgungsleistungen.

Kurzstrecke bis 1500 km: Ab 2 Stunden
Verspätung: Kostenlose Getränke, Snacks, zwei Telefonate, E-Mails oder Fax.

Mittelstrecke 1500 – 3500 km:
Ab 3 Stunden Verspätung: Kostenlose Getränke, Mahlzeiten, zwei Telefonate, E-Mails oder Fax.

Langstrecke ab 3500 km:
Ab 4 Stunden Verspätung: Kostenlose Getränke, Mahlzeiten, zwei Telefonate, E-Mails oder Fax.

 

Wann haben Sie ein Recht auf Ersatzbeförderung?

Wenn Ihr Flug

  • Annulliert/gestrichen wurde
  • Mehr als 5 Stunden verspätet war
  • Oder überbucht wurde

haben Sie das Recht auf eine Ersatzbeförderung. Zusätzlich steht Ihnen ab 3 Stunden Verspätung am Zielort eine monetäre Entschädigung zu.

 

Expertentipp

Aus Erfahrungen unserer Kunden wissen wir, dass trotz der Fluggastrechte bei verpassten Anschlussflug, Geschädigte von Fluggesellschaften missachtet werden oder sie bekommen nicht den vollen Umfang ihrer Rechte.

Holen Sie sich professionelle Hilfe zum berechnen Ihres exakten Anspruchs und der Durchsetzung!

 

Wo sind Ihre Fluggastrechte bei verpassten Anschlussflug geregelt?

Diese sind ganz genau in der EU – Fluggastrechteverordnung (EG) Nr.261/2004 definiert. Da es immer wieder zu neuen Fällen kommt beschäftigt sich insbesondere vermehrt der Europäische Gerichtshof mit der Stärkung der Passagierrechte. Hier wurde festgelegt welche Entschädigungen und Rechte bei Flugverspätung, Flugannullierung und Nichtbeförderung entstehen. Hiermit wurde für Europa eine gemeinsame Regelung für Ausgleichszahlungen und Unterstützungsleistungen für betroffene Fluggäste geschaffen.